Bioraffinerie-Konzept / phytomass

Das Bioraffinerie-Konzept phytomass ist eine Vision, auf die Phytowelt GreenTechnologies GmbH hinarbeitet. Hierbei soll eine eigene Produktionsstätte errichtet werden, in der aus Biomasse die Kohlenstoffquellen für unsere Produktionsorganismen gewonnen wird. Bakterien nutzen Kohlenstoff, den sie durch ihren Stoffwechsel in komplexe Produkte umwandeln. Als Kohlenstoffquelle können verschiedene Zucker dienen, welche aus Biomasse entnommen werden können.

Biomasse kann aus verschiedenen biologischen Materialien entstehen, wir möchten diese aus Pappel-KUP (Kurzumtriebs-Plantagen) und Zuckerrübenschnitzeln gewinnen, welche nicht mehr als Lebensmittel verwendet werden können. Aus der Biomasse werden die benötigten Zucker gewonnen und den Bakterien als Kohlenstoffquelle zugeführt. Diese verwerten den Kohlenstoff im Zuge ihres Stoffwechsels und produzieren so gewünschte Substanzen. Die Produktionsstätte soll den Namen phytoPark bekommen und zukünftig alle Produkte der Abteilung phytomining produzieren. Durch die KUP wird gleichzeitig die Brücke zur Abteilung phytodiversity geschlagen.