Phytowelts neustes Teammitglied: Dr. Roland Hornung

Phytowelt Hornung

Dr. Roland Hornung, ein langjähriger Experte der unterstützenden Pflanzenzüchtung, bereichert das Team der Phytowelt seit November 2017 mit umfangreichem Know-how

 

Zu Beginn ein kurzer Einblick in seinen bisherigen Werdegang:
1995 erlangte er seinen Ph.D. im Fachbereich Horticulture in London am Wye College, University of London. In den darauffolgenden Jahren arbeitete er am Imperial College at Wye, bei Selecta Klemm, der Dümmen Group, Iribov SBW, als selbstständiger Senior Consultant und ist einer der beiden Gründer von VerdeVitro.
Wir freuen uns überaus, ihn bei uns willkommen zu heißen.

Mit 25 Jahren Erfahrung auf verschiedensten Gebieten der unterstützenden Pflanzenzüchtung und -produktion, bereichert Dr. Roland Hornung Phytowelts Dienstleistungs-Portfolio der Pflanzenbiotechnologie Abteilung Phytowelt phytodiversity pflanzesowohl um folgende neue, als auch unterstützende Anwendungen:

Beratung sowie Durchführung für alle untenstehende Bereiche

 

  • Somatische Embryogenese
  • Kryopräservation verschiedener Arten
  • Massenvermehrung
  • Protokollentwicklung (für alle genannten Bereiche)
  • Embryonenkultur (Embryo rescue)
  • Mutterpflanzenaufbau SEE
  • Organogenese
 
  • Meristemkultur (Verjüngung)
  • Horizontaler Gentransfer
 
  • Viruseliminierung
  • Mutagenese
 
  •  Akklimatisierung von in-vitro Material
  • Protoplasten Kultur, Fusion und Pflanztechniken
   
  • Initiierung und Kultivierung von Kalli und Zellsuspensionen
   
  • Antheren und Mikrosporenkultur
   
  • Polyploidisierung
   
  • Mikropfropfung (Micrografting)
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Er arbeitete bereits mit einer Vielzahl von Spezies:

  • tropische Nutz- und Kulturpflanzen
  • Wurzeln, Zwiebeln (Blumenzwiebeln), Knollen
  • Baumkulturen
  • Gemüse-, Obst-/ Beerenarten
  • Monokotyledonen (Palmen, etc.)
  • Kulturpflanzen
  • Zierpflanzen

Zusätzlich zu diesen, bieten wir Ihnen bei Phytowelt GreenTechnologies GmbH ab Frühjahr 2018 eine weitere neue Dienstleistung an: Durchflusszytometrie (DFLC). Wir übernehmen gerne die Analyse Ihrer (pflanzlichen) Proben für Sie. All diese Methoden sowie die Buchung der Analysen via Durchflusszytometrie, werden für Sie bald auf unserer Internetseite unter Dienstleistungen zu finden sein. Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber ab sofort persönlich für Nachfragen zur Verfügung:
Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Frau J. Wascinski, die Sie über sales@phytowelt.com oder telefonisch unter 01525/ 6820313 erreichen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Phytowelt-Team

 

Foto (m.) zur Verfügung gestellt von Dr. Klaus Fritze

Plantdustrials Symposium – 18. September 2017 – 16 Uhr – Köln

Phytowelt symposium

„Grüne Biotechnologie: Moderne Pflanzenzüchtung – Romantische Landwirtschaft oder innovatives Business?“

Unser jährliches Plantdustrials Symposium zusammen mit der IHK Köln steht wieder an!

Am 18.09.17 zwischen 16-19 Uhr findet in der IHK Köln zum 11. Mal das Biotech-Symposium „Plantdustrials“ statt. Plantdustrials widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Grüne Biotechnologie: Moderne Pflanzenzüchtung – Romantische Landwirtschaft oder innovatives Business?“
Auch dieses Jahr wurde das Event der IHK Köln in Kooperation mit CLIB 2021, BioRiver sowie Unterstützung von Phytowelt GreenTechnologies GmbH realisiert.

Eine besonders große Freude ist es uns als Keynote-Speaker Prof. Dr. Holger Puchta vom KIT begrüßen zu dürfen. In seinem Vortrag wird er uns zu den Anfängen einer Revolution in der Pflanzenzüchtung mitnehmen und uns erklären, was es damit auf sich hat.

Neben diesem, bieten wir Ihnen weitere interessante Vorträge, in denen allgemeine Methoden der Pflanzenzüchtung beleuchtet werden. Zudem werden erfolgreiche Industrievertreter Ihnen einen Einblick in die Pflanzenzüchtung als Geschäftsmodell verschaffen.
Um Sie gebührend unterhalten zu können, haben wir uns aber noch einiges mehr einfallen lassen! Besonders beim Netzwerken eröffnen sich für Sie gezielt neue Möglichkeiten.

Aber überzeugen Sie sich selbst! Das aktuelle Programm finden Sie hier oder auf der Internetseite der IHK Köln, wo Sie sich auch direkt kostenlos anmelden können.

Wir freuen uns darauf, Sie auf unserem Symposium informieren und unterhalten zu dürfen.